anstehende Veranstaltungen im Trimborn-Hof

Rückblick auf vorherige Veranstaltungen

14.02.2019 Märchenstunde mit Berenike ab 16:30, Einlass ab 15:00

Wie immer am 2. Donnerstag im Monat und mittlerweile schon Tradition im Hofcafé:
Die Märchenstunde mit Berenike Wannenmacher
heute: "Die Gaben des Nordwinds"
Wintermärchen von Eis und Schnee !

Einlass: 15:00 Uhr (das Cafe ist geöffnet);
Beginn: 16:30 Uhr
Eintritt: 1,00 €

Berenike Wannenmacher-Ginter: mehr

Genießen Sie eine gemütliche und entschleunigende Zeit mit frisch gebackenem Kuchen und leckeren Kaffee-Kreationen!
Damit auch alle großen und kleinen Kinder Bescheid wissen, teilen Sie doch bitte auch diese Veranstaltung in Ihrem Facebook-Kreis oder flüstern Sie es weiter! Danke schön!!!

30.03.2019 Live-Musik mit viel Gefühl von Gela und Dedl von "Nordic Sunset"

2018 gab es das erste Konzert von Gela und Dedl - Nordic Sunset im Trimborn-Hof. Es war ein Erlebnis der besonderen Art.
Klassic und Rock, Kunst und Gefühl kamen zusammen - oder kurz: Gela und Dedl haben sich nicht nur für die Musik sondern fürs Leben gefunden und uns daran teilhaben lassen.
Die Geschichte ist natürlich etwas länger, aber wer das erfahren möchte, der muss schon ins nächste Konzert von Gela und Dedl im Trimborn-Hof kommen.
Es ist uns gelungen, den 30. März gemeinsam für das nächste Konzert einzuplanen.
Lebensfreude, Temperament, Nachdenklichkeit und Gänsehautmomente, was will man mehr für einen besonderen Konzertabend.
nordic-sunset.de/kostproben/

Beginn ist wie immer 19 Uhr, Reservierungen gibt es nicht.
Wie immer erwartet den Besucher die gewohnt schöne Atmosphäre, tolle Musik und leckere Getränke. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: es gibt wie immer kleinere Snacks oder Kuchen.
Der Eintritt ist frei!

29.06.2019 Folk-Music - aktuell und klassisch - mit "Songbird"

Songbird, fest verwurzelt in der Tradition der US-amerikanischen Folkmusik, spielen akustische Musik, die von ihrer Intensität lebt - zwei Stimmen, die sich aneinander reiben, Gesang, der unter die Haut geht, eine vielseitige Instrumentalbegleitung, mal treibend, mal filigran.
Aufgewachsen mit Ikonen wie Bob Dylan oder Crosby, Stills & Nash, haben sich Kathrin Razum und Heinz Fink nach musikalischen Ausflügen zu Jazz, Rock und anderem dort gefunden, wo ihr musikalisches Herz schlägt: Mit Gitarren, Mandoline, Mandola und Banjo interpretieren sie kraftvoll und lyrisch die aktuelle Musik der US-Singer/Songwriter-Szene ebenso wie Klassiker aus Folk und Bluegrass

Beginn ist wie immer 19 Uhr, Reservierungen gibt es nicht.
Wie immer erwartet den Besucher die gewohnt schöne Atmosphäre, tolle Musik und leckere Getränke. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: es gibt wie immer kleinere Snacks oder Kuchen.
Der Eintritt ist frei!