anstehende Veranstaltungen im Trimborn-Hof

Rückblick auf vorherige Veranstaltungen

Samstag, 10. Oktober erst ab 15:00 geöffnet, davor gibt es eine geschlossene Gesellschaft

Die Corona-Regeln des Landes NRW gelten weiter, es gibt einige Erleichterungen


Liebe Gäste,
Für Gesellschaften im Trimborn-Hof gibt es weitere Lockerungen der Corona-Auflagen:
  • Feste und Feierlichkeiten dürfen nur aus einem herausragenden Anlass (z.B. Hochzeits-, Tauf-, Geburtstagsfeier) stattfinden.
    Feiern mit mehr als 50 Gästen müssen wir mit drei Tagen Vorlauf beim Ordnungsamt anmelden, sonst gibt es keine neuen Einschränkungen.
    Das Abstandsgebot und die Maskenpflicht gelten innerhalb des Cafes, wir bitten alle Gäste freiwillig auch beim Verlassen des Platzes im Innenhof eine Maske aufzusetzen.
    Gastronomische Betriebe oder Beherbergungsbetriebe dürfen für diese Feste abgetrennte und gut zu durchlüftende Räumlichkeiten unter Auflagen zur Verfügung stellen.
  • Für öffentliche Veranstaltungen, wie z.B. Konzerte, folgen wir den Regeln der besonderen Rückverfolgbarkeit. Das bedeutet, dass wir feste Plätze an Tischen und an Stehtischen zuweisen und eine Tischordnung sowie die Namenslisten je Tisch für die Rückverfolgbarkeit aufbewahren. Das Land NRW erhebt ein Bußgeld von 250,- Euro, wenn die bereitgestellten Namenslisten von Gästen nicht korrekt ausgefüllt werden.
    Für Konzerte ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, die jeweiligen Termine werden von uns rechtzeitig bekannt gegeben.
Wer mag, kann die Fragen und Antworten des Landes NRW lesen und zusätzlich dazu auch unseren Aushang.
Aktuell und lokal sind die Informationen der Stadt Bornheim
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Gesine und das Team vom Cafe im Trimborn-Hof
PS: die drei Konzerte, die wie bisher unter Corona-Bedingungen veranstalten konnten, waren alle ein voller Erfolg und ausgebucht. Für Herbst und Winter sind wir derzeit in den Vorbereitungen.
Lassen sie sich über unseren Newsletter informieren.

Fronleichnam ist das Cafe geöffnet


Liebe Gäste,
Das Cafe ist Fronleichnam geöffnet.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch - Kaffee und Kuchen stehen bereit.
Natürlich sind die Hygieneregeln NICHT außer Kraft.
Die Lockerungen seitens der Landesregierung NRW erlauben weitere Schritte zur Normalität.
Der wichtigste Punkt für viele unserer Gäste ist, dass es wieder Gruppen bis zu 10 Personen geben darf, die zusammen sitzen und Kaffee und Kuchen genießen können. Sicherlich eine gute Nachricht für unsere Stammgäste, wie beispielsweise die Wanderer und Radfahrer, die zusammen eine Pause einlegen wollen. Wie bisher auch bitten wir für Gruppen um Voranmeldung, um die entsprechende Reservierung von Tischen nach den neuen Regeln vornehmen zu können.
Kurz formuliert: es dürfen bis zu 10 Personen wieder an einem Tisch sitzen.

Unseren Aushang dazu können Sie gerne lesen
Auch für Konzerte gibt es neue Bedingungen - die ersten Termine werden wir am Wochenende publik machen.
Wer mag, kann die Fragen und Antworten des Landes NRW lesen und zusätzlich dazu auch unseren Aushang.
Wir wünschen einen erholsamen Feiertag und freuen uns auf Ihren Besuch
Gesine und das Team vom Cafe im Trimborn-Hof

Wiedereröffnung in Corona-Zeiten




Liebe Gäste,
unser Café ist endlich wieder offen für Sie! Ab heute, dem 15. Mai 2020 kann man bei uns wieder Kaffee und Kuchen bekommen – natürlich unter den Vorschriften der aktuellen Situation. Derzeit gibt es eine Fülle von Regelungen, die zu beachten sind, um Infektionen mit dem Corona-Virus bei einem Besuch in einem Café zu vermeiden. Diese Vorschriften betreffen uns als Betreiber des Cafés und auch Sie als Gäste im Café.
Für Sie als Gäste bedeutet das vor allem Social-Distancing, d.h. dass Abstand zu anderen zu halten ist. Dort, wo dieser Abstand nicht gesichert werden kann, muss ein Mundschutz getragen werden. Konkret bedeutet das: beim Betreten und beim Verlassen des Cafés sowie beim Gang zur Toilette sowie zur neuen Bedientheke muss jeder Gast seinen Mundschutz tragen.
Unser Service erfolgt immer mit einem Visier als Schutz.

Wir haben uns an die Situation angepasst und das Café etwas umgebaut. Neben der erwähnten neuen Bedientheke haben wir ein neues Raumkonzept zum Betreten und Verlassen des Cafés. Die vordere Türe wird von nun als Eingang genutzt und die mittlere Türe als Ausgang, das verhindert, dass es zu Staus an den Türen kommen kann.
Schließlich haben wir mit dem „1,50 Meter-Stock“ die Distanz zwischen den Tischen kontrolliert und die Anordnung der Tische entsprechend geändert. Tische, die nicht in die Distanzregel passen, haben wir entfernt und in das Obergeschoss verbannt – entsprechend gibt es bis auf weiteres im Obergeschoss keinen Service. Bei dem zu erwartenden, schönen Wetter sollte, das aber nicht allzu schlimm sein.

Zum Schluss gibt es neben der Kuchentheke jetzt eine neue Bedientheke.
Die Bedientheke dient der Vereinfachung des Verkaufs und des Bezahlens.

Zur Wiedereröffnung wird es leider noch keine Wiedereröffnungsfeier geben - dies wird nachgeholt sobald Live-Musik etc. wieder erlaubt sind. Bis dahin freuen wir uns Ihnen zunächst einmal die Klassiker im Angebot des Cafés im Trimborn-Hof und noch eine Überraschung an bieten zu können!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und bleiben Sie gesund,
Gesine und das Team vom Cafe im Trimborn-Hof

Es tut sich was im Cafe im Trimborn-Hof


Geplant ist, dass der Cafe-Betrieb ab 15. Mai 2020 wieder aufgenommen wird.

Der Cafe-Betrieb unter Corona-Regeln wird eine Herausforderung

Gesine und ihr Team haben die notwendige Umbauarbeiten getroffen, soviel sei schon verraten:
Das Cafe kommt uns jetzt luftiger und größer vor, "social distancing" kann gewahrt werden. Das gilt für das Cafe und für unsere Außengastronomie.

Das Cafe im Trimborn-Hof steht nicht nur für "Kaffee und Kuchen", sondern auch für Gemütlichkeit und Begegnung (Kaffee trinken bei Freunden). Das wird unter den jetzt notwendigen Regeln zu einer Herausforderung nicht nur für uns - sondern auch für Sie als unsere Gäste.

Wir freuen uns, wenn wir Sie ab dem 15. Mai 2020 wieder mit Kaffee und Kuchen verwöhnen können, bleiben Sie gesund,
Gesine und das Team vom Cafe im Trimborn-Hof

Das Cafe im Trimborn-Hof bleibt zunächst bis 19. April 2020 geschlossen

Um unsere Gäste und unser Team keinen zusätzlichen Ansteckungsgefahren auszusetzen, bleibt das Cafe im Trimborn-Hof zunächst gemäß Erlass der Landesregierung bis zum 19. April 2020 geschlossen
Wir bedauern die Entwicklung sehr, sehen aber keine andere Möglichkeit, bis die Verhältnisse wieder besser geworden sind.
Wir wünschen unseren Gästen und unserem Team einen guten Weg durch die Krise
mehr zum Erlass der Landesregierung

abgesagt: Samstag, 21. März 2020 Live-Musik mit viel Gefühl von Gela und Dedl - Nordic Sunset

Leider müssen wir das Konzert am 21. März wegen der Corona-Pandemie absagen, Nordic-Sunset und wir bedauern dies sehr und wir werden zu gegebener Zeit einen neuen Termin ansetzen.

Live-Musik mit viel Gefühl versprechen Gela und Dedl von „Nordic Sunset“, die am Samstag, den 21. März 2020 um 19 Uhr bereits zum vierten Mal bei uns im Trimborn-Hof ein Konzert geben werden.
Das sympathische Duo aus Schleswig-Holstein tourt seit einigen Jahren durch ganz Deutschland und begeistert mit einem vorwiegend nordischen Kleinkunstprogramm, das abwechslungsreicher nicht sein kann. Nicht nur den fetzigen Song aus „Plattdeutschland“ mit Ohrwurmeffekt oder Evergreens zum Mitsingen - Sie finden auch Folk, Pop, Klassik, Klezmer und vor allem skandinavische Spezialitäten auf Schwedisch, Färöisch oder Samisch in dieser faszinierenden musikalischen Wundertüte. Lieder von zum Beispiel Jean Sibelius, Albert Hammond, Carl-Mikael Bellman, Hannes Wader, Nina Hagen, Mikael Wiehe, und vielen anderen werden von den beiden auf ihre ganz persönliche Weise arrangiert und interpretiert.
mehr

abgesagt: Samstag, 28. März 2020 14:00 bis 17:00 Kalligrafiekurs im Cafe im Trimborn-Hof

Leider müssen wir den Kurs Kalligrafie - Die Kunst des schönen Schreibens am 28. März wegen der Corona-Pandemie absagen, Frau Birgit Klare und wir bedauern dies sehr und wir werden zu gegebener Zeit einen neuen Termin ansetzen.
Frau Klare übernimmt auf Wunsch gerne Gestaltungsarbeiten und bietet auch Einzelstunden an, Kontakt über birgit.klare@gmx.de

Kalligrafie - Die Kunst des schönen Schreibens
mehr

Samstag, 18. April 2020 - oder später: Vom Irish Folk zum kölschen Krätzchen

Autumn Leaves aus Kerpen spielen ab 19:00 Irish Folk - Swing - Chansons - Balladen - und kölsche Lieder für Sie
Gepflegte Live-Musik für gehobene Ansprüche - dafür steht das Quartett Autumn Leaves.
Die fünf Musiker präsentieren ein Programm aus neu arrangierten Irish Folk Songs, Balladen, Swing, Blues & Jazzstandards und überraschen mit charmanten Interpretationen französischer Chansons.
Kölsche Krätzchen laden dabei zum Mitsingen ein.

Alle Musiker verfügen über Erfahrungen aus zahlreichen regionalen und überregionalen Bands verschiedener Stilrichtungen.

Autumn Leaves das sind v.l.n.r.: Winfried Gockel (Trompete), Gerhard Beuscher (Gitarre, Gesang), Hans-Peter Krull (Gitarre), Peter Tourné (Bass), Wilfried Rickert (Saxophon).
Erleben Sie einen außergewöhnlichen Abend bei uns im Trimborn-Hof und geniessen Sie die Musik, ausgewählte Getränke, leckere, kleine Speisen und natürlich auch Kuchen.

Einlass: 18:00 Uhr (das Cafe ist bereits vorher geöffnet);
Beginn: 19:00 Uhr

Der Eintritt ist frei, Hutspenden sind willkommen.